Sabrina Pankrath – Sängerin

Sabrina Pankrath - Sängerin bei ScaramoucheWillkommen, bienvenue, welcome…

Drei Sprachen, drei Sparten, drei Sängerinnen. Ein Klecks realitätsorientierter Prosa der Dritten im Bunde: Sabrina Pankrath.

Gebürtige Berliner Göre, der Gott ihre Schnauze und zumeist strotzende Energie auf wandelnde 1,60m verteilte. Wie – möchte man meinen – so ziemlich alle in diesem Business, fand auch ich Gefallen daran den Menschen seit Anbeginn meiner Zeit mit meinen kreativen Ergüssen auf die Nerven zu gehen, und so beschloss ich nach dem Abitur aus der Not eine Tugend zu machen und absolvierte eine Berufsausbildung zur Musicaldarstellerin – drei Fliegen mit einer Klappe. Denn Singen allein reichte mir nicht. Tanzen und Schauspielen gehörten für mich schon immer irgendwie dazu. Seit 2011 dann sogar ganz offiziell.
Eine Weile schlug ich mich als Selbstständige durch den erbarmungslosen Künstlerdschungel Berlins (Theater an der Parkaue, Theater am Kurfürstendamm, etc.), seit letztem Jahr aber bin ich in der schönen Uckermark gestrandet (Uckermärkische Bühnen Schwedt), nicht weit von Berlin, wo ich mich als Schauspielerin und Sängerin im festen Ensemble richtig austoben kann.

Scaramouche trat im Juni 2014 in mein Leben. Nach – offensichtlich – erfolgreichem Vorsingen und bestandener Feuertaufe, begann unsere schwierige, aber faszinierende Reise in die Welt der Gruppenmusik. Christians Kompositionen haben mich von Anfang an begeistert. Aufgewachsen mit den Klängen von Klassik, Queen und Abba vereint seine Musik sowohl meine Wurzeln, als auch meine Vorliebe für Mehrstimmigkeit und aktuellen Zeitgeist.
Gepaart mit unserem darstellerischen Know-How und der Freude, die wir beim Musizieren empfinden, können wir seine Geschichten zum Leben erwecken.

Und was noch viel schöner ist – all das mit euch teilen.